Die Ausstellung "Was hält Deutschland zusammen?" ist begleitend zum Demokratie-Kongress entstanden. Sie hat einige seiner Fragen aufgegriffen und mit historischen Schlaglichtern und aktuellen Bezügen gezeigt, welcher Wandel sich in den vergangenen 500 Jahren in unserer Gesellschaft vollzogen hat. Nach Ende des Jubiläumsjahres wird die Ausstellung nicht mehr gezeigt – ihre Inhalte stehen Ihnen aber weiterhin online zur Verfügung.



Die Ausstellung setzt sich aus sechs Themeninseln zusammen, deren Aufbau einheitlich gestaltet ist: Nach einer kurzen Einführung folgt ein Zeitstrahl mit ausgewählten historischen Schlaglichtern. Jede Themeninsel schließt mit einer Stellungnahme des Bundesfamilienministeriums zur heutigen Situation und ihren Herausforderungen. Eine Liste mit Links führt zu aktuellen Projekten, die das Bundesfamilienministerium initiiert hat bzw. unterstützt.

Treten Sie ein!